Es gibt einen Weg. Gehen wir ihn gemeinsam.

Wir haben das alles schon erlebt – die Anforderungen des Lebens wachsen uns über den Kopf, die Beziehung steckt in der Krise, ein Schicksalsschlag wirft uns aus der Bahn. Irgendwann scheint ein Punkt erreicht, an dem es
nicht mehr weitergeht.

Doch in uns steckt weit mehr, als in Momenten der Überlastung oder Verzweiflung wahrzunehmen ist. Durchbrechen wir einmal den Teufelskreis aus emotionalem Chaos, lähmender Erschöpfung und dem Gefühl der Ausweglosigkeit, finden wir wieder Zugang zu den in uns ruhenden Potentialen. Wir fassen Zuversicht und ergreifen die Initiative. Dabei helfe ich Ihnen.

Wir analysieren gemeinsam Ihre Problemsituation und erarbeiten systematisch Lösungsalternativen. Ich berate Sie einzeln, als Paar, oder als Familie, leiste Ihnen Beistand in belastenden Lebenssituationen und unterstütze Sie durch Hilfe zur Selbsthilfe.

Ich blicke auf über 20 Jahre Erfahrung in der Kinderkrankenpflege, davon 13 Jahre auf einer Pädiatrischen Intensivstation.

Seit 2009 betreue ich auch Familien mit schwer kranken Kindern zuhause. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt immer mehr auf Familien in schwierigen Lebenssituationen mit vielen, auch existenziellen Problemen.

Seit 2009 bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Therapeutin.

Petra Wolge